Metropol

Metropol Berlin

Die Legende am Nollendorfplatz

Das Metropol, ehemals auch bekannt als Neues Schauspielhaus oder Theater am Nollendorfplatz, wurde im Jahr 1905 errichtet und kann als Wirkungsstätte von mitunter Erwin Piscator und Bertolt Brecht, aber auch als beliebte Konzert- und Partylocation ab den 60er Jahren, auf eine bewegte Historie zurückblicken. Diese spiegelt sich auch in der imposanten Fassade, welche sowohl vom klaren Stil der Moderne, als auch Elementen des abklingenden Jugendstils zeugt, wider.

Hochmoderne Veranstaltungstechnik

Für die Umsetzung unterschiedlichster Licht- und Soundkonzepte

Klimaanlage

Für eine angenehme Atmosphäre zu jeder Jahreszeit

8 Eventflächen

Für die Ausführung der Veranstaltungen mit bis zu 1500 Gästen

Lüftungsanlage

Für einen vollständigen Luftaustausch innerhalb von 30 Minuten

Besondere Merkmale

Gesamtauslastung
1500 Personen
Reihenbestuhlung
250 Personen
Gala
150 Personen
Empfang
1300 Personen
Parlamentarisch
150 Personen

Bereits konzipiert als Location für verschiedenste Veranstaltungsarten, wurde dieser Charakter durch umfangreiche Umbauarbeiten im Jahr 2005, bei denen das Gebäude grundsaniert und mit vielerei Ergänzungen ausgestattet wurde, noch stärker herausgearbeitet. So gelingt es dem schlichten Empfangsbereich, den über elegant geschwungene Treppen zu erreichenden Hauptsaal mit seinen beeindruckend schönen Kronleuchtern aus Muranoglas und den zarten Säulen noch überraschender wirken zu lassen. Über zwei Emporen und diversen Nebenräumen, die auf unterschiedlichsten Weisen nutzbar sind, erstreckt sich die 1000 Quadratmeter große Veranstaltungsfläche und lädt zur freien Gestaltung der Firmenevents, der Produktvorstellung, oder der Gala ein.

Mitten in der Innenstadt im Kiez um den Nollendorfplatz gelegen und umgeben von diversen Hotels, ist das Metropol optimal angebunden an öffentliche Verkehrsmittel und Unterbringungsmöglichkeiten.

"Ich war für das Kane Brown Konzert dort. Coole Location mit dem alten Theater Charme. Blick auf die Bühne durch die Säulen teilweise etwas eingeschränkt, aber sonst sehr gut gemacht, mit den Lounges auf den verschiedenen Ebenen"
floriansenger_de PHOTOGRAPHY
"Die Location ist wirklich schön und wirkt sehr edel. Ich habe dort ein Konzert besucht und fand es war wirklich eine schöne Location dafür. Zwar recht klein, aber man hat sich nicht erdrückt gefühlt und die Akustik war einwandfrei. Das Metropol ist zudem sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und gut gelegen"
Manya M.

Jetzt Anfrage senden

Ansprechpartner: Regina Laskina

Comments are closed.